laser vision correction

Die drei Phasen für die Befreiung von Brille und Kontaktlinsen:

Vor der LasikbehandlungDie erste Phase beinhaltet eine umfassende Augenuntersuchung und verschiedene Kontrollen. Während dieser Untersuchung werden die Pupillen erweitert und die Funktion der Ziliarmuskeln wird blockiert. Deshalb sieht man eine bestimmte Zeit lang getrübt und man verspürt eine Lichtempfindlichkeit. Wir können mindestens 4 Stunden nach dieser Untersuchung eine Laserbehandlung durchführen. Wenn Sie schnellstmöglich an Ihrem Wohnort zurückkehren wollen, sollten Sie ausdrücklich mitteilen, dass Sie in der kürzesten Zeit behandelt werden möchten und einen Termin früh am Morgen nehmen, bei dem Sie am Abend behandelt werden können.


Die zweite Phase ist die Laserbehandlung. Zuerst werden Sie gründlich informiert und Sie werden psychologisch auf die Behandlung vorbereitet. Dabei sollten keine Fragen und Zweifel bleiben. Da die Anzahl der Laserbehandlungen bei uns auf 10 pro Tag beschränkt ist, kümmern sich unsere Ärzte persönlich um Sie, alles mögliche wird getan, damit Sie Vertrauen und Geborgenheit empfinden. Sie brauchen nicht stundenlang zu warten. Es gibt einen Satz, den wir fast immer von unseren Patienten zu hören bekommen: "Es war viel einfacher als ich gedacht habe!" ... Sie werden erstaunt sein, wie einfach es eigentlich ist.


Die dritte Phase ist die Kontrolluntersuchung am nächsten Tag. Sie werden über alle Einzelheiten bezüglich ihrer Situation informiert. Nachdem wir uns vergewissert haben, dass alles in Ordnung ist, verabschieden wir uns von Ihnen.
Falls wir Sie für die Lasik-Behandlung nicht geeignet finden, beträgt das Honorar nur 200 Euro.( Darin sind die Kosten für die Voruntersuchung und Tests mitenthalten)  (Wenn Sie behandelt werden, sind diese Kosten in dem Behandlungspreis enthalten.) Es interessiert uns nicht, wenn Sie in einem anderen Zentrum oder in der Universitätsklinik als für LASIK geeignet oder nicht geeignet diagnostiziert sind, denn vielleicht stellen wir eine unbemerkte Krankheit fest oder wir empfehlen eine Behandlungsmethode für den vorliegenden Spezialfall, die nicht sehr bekannt ist.

Copyright 1995 - 2005